Sonntag, 7. Juli 2013

Bordsteckdose / Zigarettenanzünder ausbauen

Die Bordsteckdose im CLK taugt leider nicht viel :( Eine in meinem Fall angeschlossene Auto-Kamera hat immer wieder Unterbrechungen. Die Steckdose ist einfach nicht tief und fest genug, so daß der Stecker wackelt. Ich musste daher immer mit offenem Fach fahren und wenn die Kamera aus ging, musste ich am Kabel rütteln:


Das sieht nicht schön aus und ist extrem nervig -.- Das einzige was hilft: eine andere Steckdose verbauen!

Ich habe das wie folgt gelöst... 

Als erstes zieht man die schwarze Umrandung an der Schulkulisse ab: Einfach mit den Fingernägeln seitlich drunter gehen und nach oben abziehen.


Danach kann man das Bedienfeld abnehmen - auch wieder nur kräftig nach oben ziehen! Um das Bedienfeld über den Schalthebel zu bekommen, muß dieser auf "P" stehen. Die Kabel können alle dran bleiben, das Bedienfeld legt man etwas zur Seite...
Nun kann man die zwei Schrauben vom Steckdosen-Fach lösen:


Um das Fach heraus zu bekommen muß der Wahlhebel wieder zurück auf "N" und mit etwas gefummel bekommt man das Fach heraus. Zu sehen ist die Steckverbindung für die Bordsteckdose.


Ich habe mir einen Zweifach-Verteiler mit Verlängerungskabel für ein paar Euro geholt, den Stecker davon entfernt und stattdessen zwei Steckverbindungen zum anklemmen dran gemacht:


Den Zweifach-Verteiler hab ich dann ins Fach gelegt und das Kabel nach hinten durch die Klappe verlegt und dann mit dem Anschluß verbunden (auf die Polung achten!): 


Die ursprünglich verbaute Steckdose ist somit ohne Funktion, aber die ganze Konstruktion kann leicht wieder rückgängig gemacht werden.
Dann wird das ganze wieder zusammen gebaut und das Ergebnis sieht dann so aus:


Ich habe jetzt zwei funktionsfähige Steckdosen, statt nur eine mit Wackelkontakt :)

Keine Kommentare: