Samstag, 22. Februar 2014

Neue Verbandskästen nach DIN 13164

Seit Januar diesen Jahres gilt eine neue Norm (DIN 13164) für die Verbandskästen in Autos.
Im neuen Verbandskasten ändert sich folgendes:

- Ein 14-teiliges Pflasterset kommt hinzu. Das ist natürlich sehr wichtig, wenn man einen Unfall hat oder zu einem Unfall kommt und dann hat da jemand ne Schramme... da muß ja ein Pflaster drauf!

- Ein Verbandspäckchen Größe K rein, zwei Verbandspäckchen Größe M raus. "K" für Kindergröße? Bislang waren drei Verbandspäckchen Größe M im Verbandskasten, jetzt nur noch je ein mal Größe K und M. Aber dafür gibts ja noch die bereits erwähnten Pflaster ;)

- Neue Feuchttücher um die Hände zu reinigen. Wofür die gut sein soll, erschließt sich mir nicht... Schließlich hat man schon Schutzhandschuhe im Kasten!?

- Das Verbandstuch 40 x 60 cm gibts nur noch ein mal statt zwei mal. Man hat ja noch genug Pflaster...

- Vier Stück Wundschnellverband komplett gestrichen. Ich erinnere noch mal an die PFLASTER!!!


Den Sinn dieser Änderung muß man wohl nicht verstehen... Verbandstücher und Päckchen wurden teilweise komplett gestrichen und durch Pflaster und Reinigungstücher ersetzt.

Aber die gute Nachricht: Man muß nicht losrennen und einen neuen Verbandskasten kaufen! Die alten Kästen haben noch Bestandsschutz und können so lange weiter genutzt werden, bis das Verfallsdatum erreicht ist.

http://www.amazon.de/gp/product/B004Q9T6ZG/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B004Q9T6ZG&linkCode=as2&tag=birgeautob-21

Und in dem Zuge möchte ich daran erinnern: Ab 1. Juli 2014 gibts eine Warnwesten-Pflicht auch für private Fahrzeuge (bisher nur für gewerbliche Fahrzeuge)! Für rund 2,30 Euro kann man diese gleich HIER mitbestellen.

Ebenfalls interessant: Das Kombipaket mit Verbandskasten, Warndreieck und Warnweste in einem, für nur rund 18 Euro.

Unabhängig davon, ob man das ganze sinnvoll findet oder nicht: wenn man das alles nicht dabei hat, wird man in der Polizeikontrolle und bei TÜV Probleme bekommen!


Keine Kommentare: