Dienstag, 29. Juli 2014

ATU Sportschalldämpfer am Mercedes CLK

Fragt man in einem CLK-Forum nach dem perfekten Sportschalldämpfer, bekommt man den "Eisenmann" genannt, dicht gefolgt vom "Supersprint". Diese kosten etwa 600 bis 800 Euro, plus Einbau, plus TÜV-Eintragung!
Es gibt noch ein paar günstigere Marken, die bei rund 200-400 Euro liegen (Remus, Fox, Magnaflow,...), aber die sind einfach nicht so gut wie die teureren Modelle und für unter 200 Euro bekommt man überhaupt nichts gescheites...

...eigentlich...

Denn der Sportschalldämpfer von ATU ist eine absolute Ausnahme! Ich halte nichts von Billig-Tuning und nichts von ATU, eine Kombination aus beidem muß daher eine Katastrophe sein (ein Teil davon stimmt auch leider, mehr dazu später).
Mercedes-Fahrer sind was ihr Auto angeht, wirklich pingelig! Daher war ich selbst verwundert, als die ersten völlig begeistert vom ATU-Auspuff berichteten...

Hinter diesem ATU-Auspuff steckt die tschechische Firma "SOIETA TECH" und die stellt absolut hochwertige Edelstahl-Auspuffe her. Mit "billig" haben die rein gar nichts zu tun! In Tschechien kosten diese Auspuffe umgerechnet etwa 180 Euro. ATU hat diese Sportschalldämpfer wohl in großer Menge gekauft, umgelabelt und dann anfangs für rund 250 Euro angeboten (was auch schon ein guter Preis ist).
Wie gut sich die damals verkauft haben, kann ich nicht sagen, auf jeden Fall fing irgendwann der Preis weiter an zu fallen und der Auspuff wurde zu einem Geheimtipp: Gute Optik, super Verarbeitung, Edelstahl und Sound der einem Eisenmann-Auspuff relativ nahe kommt!

Den Auspuff kann man nicht mehr online bestellen. Am besten geht man in die nächste ATU-Filiale und fragt dort nach. Die genaue Bezeichnung ist "Sportschalldämpfer Mercedes W202 / W208 2 x 85 mm gerade, Artikelnummer SSD021". Mit etwas Glück gibts den in der Filiale seiner Wahl, oder in einer in der Nähe, ansonsten lässt man den von einer anderen Filiale umlagern. Das ist kostenlos (evtl. eine Anzahlung) und dauert maximal 5 Werktage. Ich habe Montag bestellt, Donnerstag war der Schalldämpfer da und Freitag habe ich den einbauen lassen (aktueller Listenpreis 130,99 Euro, Einbau 59 Euro).

Und hier ist das Ergebnis im Video zu sehen und vor allem zu hören:





Klar, im Stand kommt der Sound nicht ganz so gut zur Geltung wie während der Fahrt und das Handy sowie Youtube verbessern den Sound auch nicht grad, aber ich denke man hört doch den Unterschied. 

Aber ATU wäre nicht ATU... 
wenn es nicht auch Probleme geben würde!
 

Der perfekt ausgerichtete Auspuff rutschte nach nur einem Tag nach oben und berührte somit die Heckschürze! Der Auspuff wurde wohl nicht fest genug fixiert... kann passieren, muß aber nicht!
Ich habe mir darauf hin sofort einen Termin bei ATU geben lassen. Am Montag bin ich dann extra früher aufgestanden, um noch vor der Nachtschicht zu ATU zu fahren, um die Position korrigieren zu lassen.
Vor Ort wußte man dann aber nichts von einem Termin (die Bestätigung hatte ich jedoch schriftlich per Mail!)... und da kein Mechaniker Zeit hatte, durfte ich unverrichteter Dinge wieder fahren -.- 

Fazit: 
Der Sportschalldämpfer ist super toll und absolut zu empfehlen! Auch andere Besitzer sind absolut zufrieden und das noch nach Jahren (kein Rost!).
Allerdings sollte man den Auspuff nicht bei ATU einbauen lassen... denn leider stimmt es, daß die überhaupt nichts auf die Kette bekommen -.-

Kommentare:

nc-nf hat gesagt…

Tach auch,

ende 2014 habe ich von diesem ESD gelesen und mich schnell informiert ob der ESD von ATU noch zu bekommen ist.
Weder in einer nahen Filiale noch im Onlineshop war er vorhanden.
Durch Krankheit ist das Thema bei mir untergegangen, aber mitte Januar habe ich es einfach mal per Mail in der Zentrale nachgefragt und wurde an die nächste Filiale verwiesen.
Ohne Nachfrage habe ich von denen eine Mail bekommen und nach Tel.Rücksprache wurde mir mitgeteil- es gebe noch wenige von dem Produkt!
Direkt bestellt und am nächsten Tag war er da, in der Filiale.
Heute abgeholt, Preis immer noch 70,- Euro, und morgen wird er eingebaut.
Hoffe nur ich muß die Schürze nicht bearbeiten!
Gruß
nc-nf

BirgerS hat gesagt…

Hallo nc-nf!

Du kannst dann ja mal berichten, wenn der Auspuff dran ist. So weit ich weiß, mußte noch an keinem CLK was ausgeschnitten werden.

VG
Birger

nc-nf hat gesagt…

Moin Birger,

ich habe eine 200er Sauger und musste die Schürze für die 2 Endrohre aussägen, bzw. hätte die Endrohre sehr tief hängen lassen müssen.
Der Klang ist schon super aber für meine Verhältnisse zu laut.
Habe Angst das ich morgens von meinen Nachbarn erschossen werde (Grins).
Bin mir aber auch nicht sicher ob meine Auspuffanlage so wirklich kommplett ist.
Habe schon festgestellt das ich einen Fächerkrümmer habe der nicht Original ist- wer weiß was noch geändert wurde- habe auch nur Kat und ESD.

Gruß
nc-nf

BirgerS hat gesagt…

Hallo!

Das mit dem Ausschneiden ist ja doof. Bisher haben wohl alle ohne Ausschneiden gepasst.
Wahrscheinlich fehlt bei Dir der MSD. Das solltest Du mal überprüfen, denn das ist illegal. Am besten mal in eine Werkstatt Deines Vertrauens fahren und das mal genauer anschauen lassen. Schau auch mal was Du für einen Luftfilter drin hast. Am besten ist der originale Papierfilter von Bosch, den man dann am besten alle 12 Monate wechselt.
Mit MSD und normalen Luftfilter sollte der Sound dann auch wieder im normalen Rahmen liegen - und vor allem im legalen Rahmen!

Viele Grüße
Birger